Sommer-Ballschulcamps 2018

Vom 06.-09.08. und 13.-16.08. fanden in den Sporthallen in Waltershofen und Umkirch die Ballschul-Sommercamps für Kindergarten- und Grundschulkinder statt.

An diesen acht Tagen kamen die Kleinen so richtig ins Schwitzen, was nicht nur dem heißen Wetter geschuldet war. Bewegung, Spiel, Spaß und Action wurden ganz groß geschrieben.

Bei der Ballschule für Grundschulkinder bekamen die Kids Einblicke in die verschiedenen Ballsportarten wie Fußball, Handball, Tennis, Basketball und Hockey. Aber auch andere Ball- und Geschicklichkeitsspiele kamen nicht zu kurz. Ebenso wurde das Thema Fairplay und gemeinsames Miteinander ganz groß geschrieben. Es zählt nämlich nicht nur der Einzelne, sondern die gesamte Gruppe. Zusammenhalt in einem Team ist sehr wichtig. Zur wohlverdienten Snackpause ging es auf die Anlage des TC Waltershofen, bei der die Kinder sich an der frischen Luft etwas erholen konnten und wieder Kraft für weitere tolle Spiele tanken konnten.

In der Miniballschule für Kindergartenkinder ging es in erster Linie um den ersten Kontakt mit verschiedenen Bällen und die vielseitige, kindgerechte und spielerische Förderung der Motorik. Die Kinder haben verschiedene Parcours bestritten und sind durch verschiedene Bewegungslandschaften gegangen, bei denen sie koordinativ schon einige Herausforderungen gestellt bekamen. So durften sie durch die Koordinationsleiter und Reifen laufen, über Seile balancieren und noch vieles mehr. Auch bei einer Safari waren die Kleinen mit am Start, mit dem Zug haben sie eine Europareise gemacht und kamen alle wieder, aufgrund der tollen „Zugfahrer/innen“, heil zu Hause an und zur Abkühlung in einer Winterlandschaft sprangen die Kleinen über große Schneebälle.

Die Pausen gestalteten wir sehr kreativ, bei denen die Kinder auch schöne Sportbilder ausmalen durfte um sich wieder etwas erholen zu können. Der leere Tank wurde mit leckeren Snacks und Obst wieder aufgefüllt um fit in die nächste Runde starte zu können.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.